Header mit Logo 'nechansky - ENGINEERING EFFICIENCY'

 

 

Forschung:
Die Kybernetik zielorientierter Systeme

 

steht für die Verwirklichung von Effizienz - die Realisierung von Zielen mit minimalem Aufwand.

Die Verwirklichung von Effizienz ist also eine zielorientierte Aktivität. Und das gilt für fast alle menschlichen Aktivitäten: Sie sind zielorientiert - egal ob wir über individuelle Karrieren, die Verwirklichung von Unternehmenszielen oder von internationalen Entwicklungszielen sprechen.

Überraschenderweise gibt es jedoch keine generelle Theorie zielorientierter Systeme.

Daher zielt unsere Forschung auf genau so eine Theorie. Wir untersuchen hier also die Metaebene von Fragen von Effizienz.

Die Theorie zielorientierter Systeme hat zwei Aspekte:

  • Grundlegende Aspekte betreffen die Natur von Zielgrößen und die Prozesse der Zielbildung; weiters Fragen der zielorientierten Datenverarbeitung und Modellbildung, und vor allem der Kybernetik von Entscheidungen; und letztlich Fragen der Reglerstrukturen, die das alles ermöglichen.
  • Anwendungen betreffen die Bedeutung von zielorientierten Systemen für das Verhalten und die Interaktionen von Individuen, Unternehmen und sozialen Systemen.

 

Details:

 

Seitenanfang

 

 

 

 

© 2005 - 2022 Dr. Helmut Nechansky